Artist Residency

Open Call

auf! auf! Artist Residencies in Bad Ischl

Gesucht werden künstlerische Arbeiten, die sich mit diesem geschichtsträchtigen Kultur- und Theaterort auseinandersetzen. Vor allem freuen wir uns über vor Ort entwickelte partizipative Formate und Interventionen sowie Artist Talks, Lecture/Sound Performances, Open Studios, öffentliche Präsentationen oder multimediale Installationen, die auch durch die Glasfronten erlebbar sind. Jede Artist Residency wird über die Dauer von einem Monat vergeben, beginnend im Juni 2021.

Wir freuen uns über Bewerbungen von KünstlerInnen unterschiedlichster Disziplinen.

Das bieten wir:

Das erwarten wir uns:

Die Bewerbungsfrist für die Residencies 2021 ist schon abgeschlossen. Wir freuen uns jedoch weiterhin über eure Einsendungen für 2022!

Das Team der auf! auf! Residency

Studio

Über drei Ebenen erstreckt sich der ehemals preisgekrönte Zubau an das Lehartheater. Die großen Glasfronten lassen Blickkontakt direkt auf die Fußgängerzone im Zentrum von Bad Ischl zu. In diesen Raum laden wir die Artists in Residence ein, ihre Projekte zu entwickeln und verwirklichen. Das oberste Stockwerk kann als Open Studio genutzt werden, ebenso können die Schaufensterflächen bespielt werden. Darüber hinaus bietet sich der Keller für multimediale Umsetzungen an.

Wohnung

Für die Artists in Residence gibt es eine helle und geräumige Wohnung: Direkt im ersten Stock des Theatergebäudes liegt die Wohnung im Herzen von Bad Ischl. Neben Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer und Balkon gibt es auch ein direkt angrenzendes Studio, das für die künstlerische Arbeit genutzt werden kann.

Drag View