Roswitha Weingrill

Roswitha Weingrill (*1984 Graz) lebt als bildende Künstlerin in Wien und in der Steiermark. Sie hat and der Universität für Angewandte Kunst in Wien studiert und interessiert sich für soziologische Phänomene, wissenschaftliche Randgebiete und die Dekonstruktion von großen globalen Themen in überschaubare und regionale Aspekte. Ihre künstlerische Arbeit umfasst unter anderem textile Wandinstallationen, experimentelle Drucktechniken und temporäre Brunnenobjekte.

Das lll – Kristalllabor 

Im lll – Kristlalllabor schreiben sich Geschichten des Salzkammerguts in Salzkristalle ein. An Schnüren von der Decke, in Pyramiden aus Trinkgläsern oder entlang von Handläufen wachsen Kristalle aus Kochsalzlösungen, die mit Zusätzen aller Art angereichert wurden. Der Ziegelstaub der Baustelle des Lehártheaters gibt eine rötliche Färbung, das Chlorophyl aus den Weidegräsern tönt die Kristalle grün. Ein gefundenes Kleidungsstück lässt sich auskochen und gibt Farbe her. 

Aber auch das Absurde soll seinen Platz finden. Das weiche Ocker vergilbter alter Postkarten oder das kräftige Schwarz verbrannter Zaunerstollen leihen ihre Farben den wachsenden Kristallen. Wird es gelingen das Gelb der kaiserlichen Eifersucht oder Helmut Bergers blaue Augen in den Kristallen wieder zu finden? Dem spielerischen Experiment leidenschaftlich verpflichtet, ordnet sich das lll – Kristalllabor an einen kaleidoskopisch schillerndem Ort zwischen Alchemie, Science Fiction, Wissenschaft und Anekdote ein.

Drag View